Skip to main content

Bitcoin-Bildungszentrum in El Salvador eröffnet

Am von La Casa Del Bitcoin

Wie das Team von Blocktrainer.de während einer Reise in das mittelamerikanische Bitcoin-Land El Salvador selbst feststellen konnte, ist die fehlende (themenspezifische) Bildung der Bevölkerung ein großes Problem, welches im Zuge der dortigen Bitcoin-Adoption noch angegangen werden muss. In einer im Herbst letzten Jahres durchgeführten Umfrage, gaben mehr als 80% der befragten salvadorianischen Bürgerinnen und Bürger an, wenig bis nichts über die Funktionsweise oder die rechtlichen Rahmenbedingungen von Bitcoin zu wissen.

Paxful gründet kostenloses Bildungszentrum

In einer gestern veröffentlichten Erklärung verkündete die Peer-to-Peer-Bitcoin-Plattform Paxful die Einrichtung eines entsprechenden Bildungszentrums in der Hauptstadt San Salvador. Die Initiative mit dem Namen „La Casa Del Bitcoin“ zielt darauf ab, die Einführung von Bitcoin mit freiem Wissen voranzutreiben sowie der Bevölkerung dabei zu helfen, mehr über Bitcoin zu lernen und sich zum Beispiel mit der Nutzung von Wallets vertraut zu machen. Das Angebot soll Schulungen und Veranstaltungen umfassen und zudem völlig kostenlos sein.

„Es ist kein Geheimnis, dass Bitcoin die Zukunft des Finanzwesens in El Salvador und darüber hinaus prägt. Bildung ist nach wie vor eine der wichtigsten Triebfedern für die weltweite Bitcoin-Akzeptanz und dieses neue Zentrum unterstreicht seine Bedeutung bei der Schaffung eines integrativen Finanzsystems. Vom kleinen Händler bis zum Bitcoin-Enthusiasten freuen wir uns darauf, von den Menschen zu hören und die Macht von Bitcoin für Freiheit und gleichberechtigten finanziellen Zugang zu teilen.“

Ray Youssef, CEO bei Paxful

Kurse ab heute

Bereits ab heute, dem 03. Februar 2022 sollen die Kurse und Schulungen angeboten werden. Das Paxful-Team verliert also keine Zeit und legt direkt los. Auch der für das Wachstum in Lateinamerika zuständige Direktor bei Paxful, Will Hernandez, äußerte sich zuversichtlich:

„Wir erleben in El Salvador einen Moment des Wandels. Peer-to-Peer-Plattformen treiben die Akzeptanz in Schwellenländern voran und als eine von Menschen betriebene Plattform wissen wir, dass Bildung für die nächste Welle der Akzeptanz entscheidend ist. Das Zentrum wird Bildung, Zugänglichkeit und Möglichkeiten für eine Bevölkerung bieten, die von der traditionellen Finanzwelt ignoriert wurde und die realen Vorteile von Bitcoin in Schwellenländern demonstrieren.“

Will Hernandez, Director of LATAM Growth bei Paxful

Empfohlen für Bitcoin

BitBox02

  • Sehr einfache Handhabung
  • USB „Typ C“ Unterstützung
  • Zusätzliche Sicherheit durch „Bitcoin only“ Version
  • Kann mit eigener Fullnode betrieben werden
  • Komplett Open Source
  • Bietet die Option die Mnemonic Phrase selbst zu erstellen (würfeln)
  • Aufgrund der Richtlinien von Apple leider nicht mit iPhones kompatibel (mit MacOS aber schon)
  • Unterstützt (bewusst) nur wenige verschiedene Kryptowährungen
  • Die Mnemonic Phrase (24 Wörter) kann optional und sicher auf einer SD Karte gespeichert werden
119,00€