Skip to main content

Erfolgreicher „Uptober“: Rekordpreis zum Monatsende

Am von Bitcoin Oktober Rekord

In der Hoffnung auf steigende Kurse wurde der Monat Oktober von der Krypto-Community zum „Uptober“ getauft, denn die Kurse sollten nur eine einzige Richtung kennen: „Up“ – Nach oben also! Und tatsächlich machte das Uptober-MEME seinem Namen alle Ehre.

Mit einem Preiszuwachs des Bitcoin-Kurses um mehr als 40% war der Oktober 2021 der beste Monat seit Dezember 2020. Darüber hinaus konnte mit einem Monatsendpreis von ca. 61.500 US-Dollar (z.B. bei Kraken.com) der höchste monatliche Schlusskurs des Bitcoins aller Zeiten verzeichnet werden.

Die höchste Monatskerze aller Zeiten – Quelle: tradingview.com

Was kommt nach dem Uptober?

Glaubt man den Prognosen von „Plan B“, dem bekannten Analysten und Entwickler des sogenannten Stock-To-Flow-Modells, so werden auch die kommenden beiden Monate jeweils mit neuen Rekordpreisen schließen. Für den November ist das angepeilte Kursziel ein Mindestpreis von 98.000 US-Dollar pro BTC und für den Dezember sogar mehr als 135.000 US-Dollar pro BTC. Die bisherigen Prognosen von Plan B trafen bisher alle relativ genau zu. Wir können also gespannt sein, ob er auch diesmal Recht behält. Zwar sind wir mit den etwas mehr als 61.000 US-Dollar Schlusspreis ein wenig von Plan B’s ursprünglich prognostizierten 63.000 US-Dollar entfernt, ein Rundungsspielraum von weniger als 3% ist aber definitiv noch im Rahmen und man kann seine Oktober-Prognose durchaus als zutreffend bezeichnen.

Natürlich sollten derartige Modelle aber immer mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden. Modelle sind keine Abbildung der Realität und niemals in der Lage alle preisbeeinflussenden Faktoren mit in die Analysen einzubeziehen. Modelle funktionieren immer nur so lange, bis sie eben nicht mehr funktionieren. Man sollte sich also in keinem Fall darauf verlassen, dass es tatsächlich so kommen wird. Dass die magische Grenze von 100.000 US-Dollar aber definitiv im Bereich des Möglichen liegt, sollte man in die eigenen Investitionsentscheidungen ebenfalls mit einbeziehen.

Das langfristige Motto von Bitcoin lautet eben: „Number go up!“