Skip to main content

VanEck verkündet: 5% der ETF-Gewinne werden für Bitcoin-Entwickler gespendet!

Am von

currency_bitcoinBitcoin kaufen double_arrow favoriteUnterstütze uns double_arrow

In einer relativ unerwarteten Geste der Unterstützung für die Bitcoin-Community hat der Vermögensverwalter VanEck heute seine Verbundenheit und sein Engagement für die Zukunft von Bitcoin unter Beweis gestellt. VanEck sieht sich selbst nicht nur als ein „vorübergehender Gast“ in der Welt von Bitcoin. Das Unternehmen behauptet von sich selbst aufgrund der langfristigen Vision dabei zu sein. Dies wird durch eine Initiative deutlich, die sowohl finanzielle Unterstützung für Bitcoin-Entwickler als auch eine langfristige Verpflichtung beinhaltet.

Geld für BTC-Entwickler

VanEck hat heute via 𝕏 eine Anfangsspende von 10.000 US-Dollar an „Brink“, eine Organisation, die sich der Unterstützung von Bitcoin Core-Entwicklern widmet, geleistet. Diese Spende ist jedoch nur der Anfang eines viel größeren Engagements. Der Vermögensverwalter hat sich verpflichtet, 5% der Gewinne aus seinem Bitcoin-ETF (sofern genehmigt) für mindestens die nächsten 10 Jahre an Brink zu spenden.

Wir bei VanEck sind keine Bitcoin-Touristen. Wir sind für die langfristige Perspektive dabei. Deshalb haben wir eine erste Spende in Höhe von 10.000 $ getätigt und uns verpflichtet, 5 % unserer Bitcoin-ETF-Gewinne (wenn sie genehmigt werden) zur Unterstützung der Bitcoin Core-Entwickler zu spenden und Brink für mindestens 10 Jahre zu unterstützen. Ihr unermüdlicher Einsatz für Dezentralisierung und Innovation ist der Eckpfeiler des Bitcoin-Ökosystems, und wir sind hier, um es zu unterstützen – weitere Details folgen noch.

VanEck

Die Unterstützung von Bitcoin Core-Entwicklern ist ein entscheidender Schritt, um die Dezentralisierung und Innovation, die das Herzstück von Bitcoin bilden, weiter zu fördern. Die Entwickler spielen schließlich eine zentrale Rolle in der Weiterentwicklung und Sicherung des Bitcoin-Netzwerks. Durch ihre harte Arbeit und Hingabe wird sichergestellt, dass Bitcoin weiterhin eine führende Rolle in der digitalen Wirtschaft spielt und somit natürlich auch den ETF-Emittenten wie VanEck zugutekommt.

Signal an die Konkurrenz

VanEcks Engagement ist ein starkes Signal an die Community, aber auch die Konkurrenz um BlackRock, Fidelity und Co. Es zeigt, dass das Unternehmen nicht nur an den kurzfristigen finanziellen Möglichkeiten von Bitcoin interessiert sein können, sondern auch an der langfristigen Gesundheit und dem Wachstum des Netzwerks. Diese Art von Unterstützung ist entscheidend für die Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung von Bitcoin.

Die Ankündigung von VanEck ist mehr als nur eine finanzielle Zusage; es ist eine Anerkennung der Bedeutung von Bitcoin in der heutigen Welt und ein Bekenntnis zu seiner Zukunft. Es ist ein klares Zeichen dafür, dass große Finanzakteure bereit sind, in die Grundlagen von Bitcoin zu investieren und diejenigen zu unterstützen, die an der Front der Technologie arbeiten.

In den kommenden Monaten wird VanEck weitere Details zu dieser Initiative bekannt geben. Es bleibt abzuwarten, wie diese Unterstützung konkret umgesetzt wird und welchen Einfluss sie auf die Bitcoin-Community und die Entwicklung des Netzwerks haben wird. Eines ist jedoch sicher: VanEcks Engagement ist ein bedeutender Schritt nach vorne für Bitcoin und ein Beweis dafür, dass das Interesse daran weit über spekulative Investitionen hinausgeht.

Einflussnahme durch die Wall Street?

Es gibt allerdings auch erste Stimmen, die Bedenken hinsichtlich einer möglichen Einflussnahme auf die Entwicklung von Bitcoin äußern. Kritiker befürchten, dass durch solche finanziellen Beiträge große Unternehmen unangemessen Einfluss auf die Richtung und Entwicklung von Bitcoin nehmen könnten. Diese Sorgen sind jedoch bei genauerer Betrachtung eher unbegründet.

VanEcks Ansatz, die Unterstützung indirekt über eine Organisation wie Brink zu kanalisieren, ist ein entscheidender Faktor, der solche Bedenken entkräftet. Brink ist eine unabhängige Organisation, die sich der Förderung und Unterstützung von Bitcoin Core-Entwicklern widmet. Durch die Spende an Brink behält VanEck keinen direkten Einfluss auf die Verteilung der Mittel oder die Entscheidungen der Entwickler. Stattdessen ermöglicht diese Art der Unterstützung Brink, die Mittel nach eigenem Ermessen und im besten Interesse der Bitcoin-Community zu verteilen.

Diese Struktur stellt sicher, dass die Unabhängigkeit der Core-Entwickler gewahrt bleibt. Sie können weiterhin frei und ohne äußeren Druck an den Projekten arbeiten, die sie für wichtig halten. Die Rolle von VanEck beschränkt sich auf die Bereitstellung von Ressourcen, ohne dabei die Richtung der Entwicklungsarbeit zu beeinflussen – anders als würden sie die Entwickler direkt bezahlen.