Skip to main content

New York Yankees bezahlen Mitarbeiter in Bitcoin

Am von New York Yankees Bitcoin

Die New York Yankees, das mit Abstand erfolgreichste und wohl bekannteste Baseball-Team der Welt, arbeitet künftig mit der New York Digital Currency Group (NYDIG) zusammen, um Gehaltsabrechnungen in Bitcoin bezahlen zu können. Die Mitarbeiter der Yankees sollen Zugang zum von der NYDIG angebotenen Bitcoin-Sparplan bekommen und einen Teil ihrer Gehaltsschecks über deren Plattform in Form von BTC erhalten können. Dies gaben die beiden Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt.

Im Rahmen eines NYDIG Bitcoin-Sparplans, der bereits von zahlreichen teilnehmenden Arbeitgebern angeboten wird, zahlen deren Mitarbeiter weder Transaktionsgebühren noch Gebühren für die sichere Aufbewahrung ihrer Bitcoin. Für viele Unternehmen ist dieses Angebot eine Möglichkeit, um Talente anzulocken. Eine von der NYDIG durchgeführte Studie zeigte nämlich, dass 36% der Arbeitnehmer unter 30 Jahren angaben, dass sie daran interessiert wären, einen Teil ihres Gehalts in Bitcoin anzulegen. Fast ein Drittel dieser Angestellten sagte, dass sie sich bei der Wahl zwischen zwei identischen Jobs bei verschiedenen Arbeitgebern für einen Arbeitgeber entscheiden würden, der ihnen hilft, in Bitcoin bezahlt zu werden.

Das Merchandise der New York Yankees ist auch bei Nicht-Baseball-Fans bekannt und beliebt.

Aryn Sobo, die Vize-Präsidentin der Abteilung Human Resources, Employment & Labor Law bei den Yankees zeigte sich sehr erfreut:

„Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Wegen, um unsere Mitarbeiterfreundlichkeit zu erweitern und zu verbessern. Die NYDIG hat es uns leicht gemacht, Bitcoin in unsere Liste für Mitarbeiter-Boni aufzunehmen und wir freuen uns darauf, die NYDIG-Plattform zu nutzen, um unseren Mitarbeitern diese Möglichkeit zu bieten.“

– Aryn Sobo, Yankees Vize-Präsidentin, Human Resources, Employment & Labor Law

Aber auch seitens der NYDIG ist man sehr stolz auf diese neue Partnerschaft mit einem so legendären Team wie den Yankees.

„Wir sind stolz darauf, mit unserer Heimatstadt und einer traditionsreichen Sportmannschaft, den Yankees, zusammenzuarbeiten, um unsere Mission, Bitcoin allen zugänglich zu machen, voranzutreiben. Die NYDIG setzt sich dafür ein, unseren Kunden dabei zu helfen, das volle Potenzial von Bitcoin auszuschöpfen und gleichzeitig den Service und die Standards zu bieten, die unseren Namen zum Synonym für Vertrauen gemacht haben. Für Angestellte der Yankees und darüber hinaus kann die Möglichkeit, einen kleinen Teil ihres Gehaltsschecks einem Bitcoin-Sparplan zuzuweisen, eine der effizientesten Möglichkeiten sein, Bitcoin zu sparen und das Dollar-Cost Averaging kann die Unebenheiten auf dem Weg ausgleichen. Wir loben die Yankees dafür, dass sie die Wettbewerbsmöglichkeiten und den Wert von Bitcoin-Optionen für ihre Organisation erkannt haben.“

– Kelly Brewster, Chief Marketing Officer bei NYDIG

Wenn auch du, ähnlich wie Mitarbeiter der Yankees, einen Teil deines Geldes per Sparplan in Bitcoin anlegen möchtest, dann schau doch mal bei BISON vorbei. Die von der Börse Stuttgart betriebene Plattform bietet neben der Sparplan-Funktion auch zahlreiche weitere tolle Optionen und ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gut geeignet.
Mit unserem Code blocktrainer erhältst du sogar 20€ in BTC als Startguthaben.

seriös & sicher

Bison App

  • Sehr benutzerfreundlich
  • Sehr günstige Gebühren
  • Viele Funktionen (Sparplan, Limit Order, Steuerreport)
  • Seriöser Anbieter (Produkt der Börse Stuttgart)
  • „Demo-Modus“ zu Testzwecken
  • Nur SEPA-Überweisung als Zahlungsmethode 
  • Erhalte 20€ Willkommensbonus mit dem Code: blocktrainer