Skip to main content

Kolumbiens größte Bank bietet Kunden Bitcoin-Handel an

Am von Kolumbien Bitcoin BTC

Die Bancolombia, die größte Bank Kolumbiens, bietet ihren Kunden künftig die Möglichkeit an, mit Bitcoin (sowie ETH, BCH und LTC) zu handeln. Die Bancolombia-Gruppe ist eine Holdinggesellschaft, welche ca. 18 Millionen Kunden betreut und zu der außerdem auch die Banistmo, die größte Bank in Panama und Mittelamerika, eine Großbank aus Guatemala und die Banco Agricola in El Salvador gehören.

Zur Durchführung des Vorhabens ging die Bancolombia eine Partnerschaft mit der Börse Gemini ein, welche von den bekannten „Facebook-Zwillingen“ Cameron und Tyler Winklevoss geführt wird. Die Partnerschaft ist Teil eines einjährigen Pilotprogramms der kolumbianischen Finanzaufsichtsbehörde, der Superintendencia Financiera de Colombia und soll den Kundinnen und Kunden einen einfachen und sicheren Zugang zu Kryptowährungen bieten. Startschuss für die Partnerschaft ist der 14.12.2021.

In einem offiziellen Statement zu der Zusammenarbeit, gab Gemini an, dass dies ein wichtiger Schritt für den strategischen Ausbau der eigenen Präsenz in Lateinamerika sei. Außerdem freue man sich darauf, den Kolumbianern zu ermöglichen, die Kontrolle über das eigene Finanzleben zu übernehmen.

„Kryptowährungen sind von Natur aus grenzenlos und wir sind bestrebt, den Zugang zu Kryptowährungen für Menschen auf der ganzen Welt zu erweitern. Wir glauben, dass Kryptowährungen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung Lateinamerikas spielen können, da das Interesse an Blockchain und innovativen Technologien in der gesamten Region zunimmt.

Während wir unsere Mission fortsetzen, die Zukunft des Finanzwesens zu gestalten, laden wir Institutionen aus ganz Lateinamerika ein, die Möglichkeiten im Bereich der Kryptowährung zu erkunden und sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Gemini