Skip to main content

#GesundesGeld – Deutsche Community wiederholt Info-Kampagne für Bitcoin

Am von

currency_bitcoinBitcoin kaufen double_arrow favoriteUnterstütze uns double_arrow

Bereits zum zweiten Mal wurde in der deutschsprachigen Bitcoin-Community die Info-Kampagne #GesundesGeld umgesetzt. Zur Feier des heutigen 15. Geburtstags des Bitcoin-Netzwerks, finden sich in zahlreichen deutschen und österreichischen Städten auf Leinwänden, Bildschirmen und Infotafeln Hinweise und Links zur Aktions-Webseite. Diese enthält weitere Informationen zu Bitcoin und den mehr als 150 Meetups im deutschsprachigen Raum.

„El Bitcoin Ambassador“, einer der Mit-Organisatoren, teilte bereits gestern eine vollständige Liste, der Standorte, an denen die Kampagne zu sehen sein wird.

Mitunter in Großstädten wie Berlin, München, Hamburg oder Wien, aber auch in kleineren Städten wie zum Beispiel Schwerte oder Witten. Die genauen Standorte mit Adresse findet man in dem genannten Post bei 𝕏.

Das Ziel von #GesundesGeld sei es, „Menschen die Möglichkeit des Ausstiegs aus dem bisherigen Geldsystem, hinein in ein offenes, freies und unzensierbares System zu geben, welches obendrein erneuerbare Energiequellen fördert“ erklärte er.

Unter dem Hashtag #GesundesGeld ist die Community nun angehalten, Bilder und Videos von der Aktion zu teilen, um darauf aufmerksam zu machen und deren Reichweite zu steigern. Falls also auch ihr in einer der genannten Städte lebt und zufällig an einer entsprechenden Infotafel vorbeikommt, scheut euch nicht, ein Foto aufzunehmen und dieses bei 𝕏 oder in anderen sozialen Netzwerken zu teilen.