Skip to main content

Bitcoin einfach und schnell kaufen! Pocket führt EU-Konto und Echtzeitüberweisung ein

Am von Pocket Echtzeitüberweisung

Dass der beliebte Service Pocket, bei dem man Bitcoin ohne nerviges Verifizierungsverfahren direkt in die eigene Wallet kaufen kann, zu den einfachsten Methoden gehört, um in regelmäßigen Abständen einige Satoshis zu erwerben, steht vermutlich außer Frage.

Da das junge Start-up in der Schweiz angesiedelt ist und bis dato lediglich mit einer dort ansässigen Bank zusammenarbeitete, kam es bei einigen Kundinnen und Kunden in der Vergangenheit zu Problemen, da deren Hausbanken oft Extragebühren für Überweisungen außerhalb der EU berechneten. Um dem entgegenzuwirken, ging das Pocket-Team nun eine Kooperation mit einer Bank in Luxemburg ein. Auf diese Weise kann Pocket ab sofort auch ein EU-Konto bereitstellen und den betroffenen Nutzern somit die Extragebühren ersparen.

„Mit unserer Schweizer Bank konnten wir bereits Zahlungen in Euro aus ganz Europa empfangen. Jedoch häuften sich die Fälle in denen Banken unseren Nutzern unerwartete Gebühren für Zahlungen außerhalb der EU verrechneten.

Manche Kunden müssen für Zahlungen in die Schweiz eine Gebühr von bis zu €13 pro Transaktion bezahlen. Mit unserem luxemburgischen Bankkonto gehören diese exorbitanten Gebühren der Vergangenheit an.“

– Pocket

Jetzt auch mit Echtzeitüberweisung!

Einhergehend mit der neuen EU-Bankverbindung geht nun auch die Option, das neue Echtzeitüberweisungssystem der Europäischen Zentralbank nutzen zu können. Durch den Anschluss an das TIPS (TARGET Instant Payment Settlement) können Überweisungen nun noch schneller durchgeführt werden, um so auch bei kurzfristigen Kursstürzen schnell reagieren zu können.

Um dieses Feature nutzen zu können, muss die eigene Hausbank jedoch ebenfalls an das TIPS-System angeschlossen sein.

Lese-Tipp: Anleitung – Bitcoin kaufen bei Pocket

Was Kunden nun wissen müssen

Kundinnen und Kunden, deren Bank bisher ohnehin keine Zusatzgebühren für Überweisungen in die Schweiz berechnet hat sowie diejenigen, die nicht an das TIPS-System angeschlossen sind oder diese Funktion nicht nutzen möchten, brauchen nichts zu tun. Ein Wechsel auf die neue Bankverbindung ist nur interessant, wenn man dadurch Gebühren sparen kann oder durch TIPS profitiert.

Sollte einer der beiden Fälle auf dich zutreffen, kannst du entweder einfach einen neuen Kaufauftrag bei Pocket anlegen oder deine bestehende Referenz weiterverwenden und Zahlungen künftig an folgendes Konto senden:

Dank dieser neuen Option kann man nun seine Bitcoins nicht nur einfach und günstig, sondern auch noch wirklich schnell erwerben.

Top Service für DCA

Pocket Bitcoin

  • Einsteigerfreundlicher Service
  • Keine Ausweis-Verifizierung nötig
  • Automatischer & regelmäßiger Kauf als Sparplan möglich
  • Echtzeitüberweisung
  • Kauf direkt in die eigene (Hardware-)Wallet
  • Vergleichsweise niedrige Gebühren (1,5%)
  • Sehr junges StartUp
  • Pocket stellt keine Software-Wallet zur Verfügung. Eine eigene Wallet wird benötigt
  • Die eigene Wallet muss über ein Signaturverfahren verifiziert werden, welches jedoch sehr anfängerfreundlich von Pocket automatisiert wurde