Skip to main content

Pocket: Die einfachste Methode, um Bitcoin zu kaufen

Top Service für DCA

Pocket Bitcoin

  • Einsteigerfreundlicher Service
  • Keine Ausweis-Verifizierung nötig
  • Automatischer & regelmäßiger Kauf als Sparplan möglich
  • Kauf direkt in die eigene (Hardware-)Wallet
  • Vergleichsweise niedrige Gebühren (1,5%)
  • Sehr junges StartUp
  • Pocket stellt keine Software-Wallet zur Verfügung. Eine eigene Wallet wird benötigt
  • Die eigene Wallet muss über ein Signaturverfahren verifiziert werden, welches jedoch sehr anfängerfreundlich von Pocket automatisiert wurde

Sparplan leicht gemacht!

Freunde von Sparplänen/DCA und einfachen Prozessen aufgepasst! Seit heute findet ihr bei Blocktrainer.de eine
Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bitcoin-Kauf in wenigen Minuten. Und das direkt in eure eigene (Hardware-)Wallet. Bei dem jungen schweizerischen Bitcoin-Anbieter „Pocket“ könnt ihr in nur wenigen Minuten und ohne Verifizierung eurer Personaldaten Bitcoin kaufen.

Im Zuge der Integration eines ähnlichen Features in die beliebte App von Relai.ch, hatten wir euch in einem Video-Tutorial vor wenigen Tagen gezeigt, wie ihr Bitcoin-Adressen signieren könnt. Dieser Vorgang ist notwendig, um zu beweisen, dass die angegebene BTC-Adresse tatsächlich euch gehört. Das Feedback von großen Teilen aus der Community war, dass dieser Prozess zu umständlich und kompliziert sei und ob das nicht einfacher ginge.

Heute möchten wir euch mit „Pocket“ einen Service vorstellen, der es in der Tat geschafft hat, diesen Signaturprozess zu vereinfachen und für einige gängige Wallets wie z.B. die BitBox02 sogar zu automatisieren.

Auf diese Weise sparen sich die Nutzer einige Mühen und der Prozess ist in wenigen Minuten vollständig durchlaufen.

Mit 1,5% Gebühren ist der Service darüber hinaus relativ günstig .

Sicher & Einfach

Bei Pocket kaufst du direkt von deinem bestehenden Bankkonto aus Bitcoin. Du kannst diese anschließend direkt auf eine von dir gewählte Wallet auszahlen lassen. Der Prozess ist weitestgehend automatisiert und bedarf darüber hinaus keinerlei Benutzerkonto oder Angabe von persönlichen Ausweisdaten. Es müssen weder Dokumente hochgeladen noch eine neue App installiert werden. Die Kombination aus diesen Punkten, macht Pocket wohl zu einem der einfachsten und sichersten Wege, um Bitcoin zu kaufen.

Die Vorteile im Überblick:

  • Keine Verifizierung notwendig.
  • Keine Dokumente müssen hochgeladen werden.
  • Kein App-Download nötig.
  • Es muss kein Benutzerkonto angelegt werden, das ggf. gehackt werden könnte.
  • Auszahlung direkt und sicher in die eigene Wallet.
  • Zahlung direkt vom eigenen Bankkonto, ohne Zwischenschritt.

Für wen ist Pocket geeignet?

Zu empfehlen ist der Service hauptsächlich für:

  • Einsteiger, die es sich zutrauen, eine eigene Wallet und ihre BTC selbst zu verwalten.
  • Fortgeschrittene, die den Komfort schätzen, direkt vom eigenen Bankkonto in die eigene Wallet zu kaufen.
  • All diejenigen, die DCA betreiben und sich einen Sparplan zum regelmäßigen Bitcoin-Kauf einrichten möchten.