Skip to main content

NYDIG – Eine Milliarde USD für die Bitcoin Adoption

Am von NYDIG BTC

Die New York Digital Investments Group (NYDIG), eine Tochtergesellschaft des Investment-Riesen StoneRidge, hat eine erfolgreiche Finanzierungsrunde in Höhe von einer Milliarde US-Dollar öffentlich gemacht. NYDIG will damit ihre „Bitcoin für alle“-Mission auch in Zukunft weiter nach vorne bringen.

Eine Milliarde US-Dollar für die Adoption von Bitcoin

Die Finanzierungsrunde wurde von der Aktiengesellschaft WestCap geleitet. Aber auch bekannte Firmen wie Morgan Stanley oder die bereits in Bitcoin investierte Versicherungsgesellschaft Mass Mutual nahmen an der Runde teil. Insgesamt erhielt die NYDIG eine Milliarde US-Dollar an frischem Kapital.

Das Geld soll verwendet werden, um die bestehenden Bitcoin Plattformen der NYDIG für institutionelle Investoren weiterzuentwickeln. Insbesondere soll die NYDIG Plattform an die jüngsten Upgrades des Bitcoin-Netzwerks angepasst werden. Die NYDIG will Funktionen wie Lightning Zahlungen, tokenisierte Vermögenswerte oder die Abwicklung von Smart Contracts für ihre Kunden anbieten.

Wie diese Funktionen aussehen werden, ist noch nicht bekannt. Es besteht durchaus die Hoffnung, dass die NYDIG die neuen Funktionalitäten des Taproot-Updates für die Smart Contracts ihrer Applikationen anbieten wird. Auch Robert Gutmann, der CEO der NYDIG, freut sich über die erfolgreich verlaufene Finanzierungsrunde:

„Die Aussichten für die NYDIG als auch für Bitcoin waren noch nie so aufregend. Unsere Liste von Partnerschaften und strategischen Investoren legen den Grundstein dafür, dass die NYDIG der führende Anbieter von Bitcoin-Lösungen für Unternehmen wird und dieses neue Kapital wird den Fortschritt bei der Adoption dieses Netzwerkes für alle beschleunigen.“

Robert Gutmann
Das Ziel von NYDIG: Bitcoin für alle. Quelle: Bitcoin Exchange Guide

Nicht der erste Streich

Mit der Finanzierungsrunde wird der Unternehmenswert der NYDIG auf inzwischen sieben Milliarden US-Dollar geschätzt. Laut Geschäftsleitung kann die NYDIG auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2021 zurückblicken. Kooperationen mit Branchenführern im digitalen Bankenbereich wie z.B. Alkami zeigen, dass die Nachfrage nach digitalen Vermögenswerten immer weiter steigt.

Auch durch ihren Deal mit dem Payment-Giganten NCR hat die NYDIG 650 US-Banken mit mehr als 20 Millionen Kunden einen Zugang zu Bitcoin angeboten. Das New Yorker Unternehmen bestätigt immer wieder den Eindruck, dass die Nachfrage nach Bitcoin zwar da ist, es aber für Banken noch immer sehr schwierig ist, Bitcoin in ihr Geschäftskonzept zu integrieren. Auch die Finanzierungsrunde, die von zahlreichen Banken unterstützt wurde, bestätigt dies. Noch ist nichts bekannt gegeben worden für welche Projekte genau das frische Kapital dann eingesetzt werden soll. Man kann die nächsten Monate also gespannt bleiben.