Skip to main content
Januar 2020

Streit um Bitcoin Tulip Trust

Der selbst ernannte Bitcoin-Erfinder, Craig Wright, wollte den Nachfahren seines ehemaligen Geschäftspartners Dave Kleiman die Hälfte des gemeinsamen, angeblich rund 1,1 Millionen BTC großen, “Tulip Trusts” ausbezahlen. Obwohl er, nach einem Gerichtsbeschluss im August ’19, ankündigte dies bis Januar 2020 zu tun, verstrickte er sich abermals in Widersprüche. Der gerichtlichen Anweisung ist Wright indes immer wieder mit fadenscheinigen Begründungen ausgewichen. Der Tulip Trust sei verschlüsselt und könne nur mit zwei von drei Schlüsseln geöffnet werden, sagte er. Einer der Schlüssel liege jedoch bei einer Art Bürgen, der die Übergabe an Wright aus unerfindlichen Gründen bisher verweigert haben soll. Daher seien ihm die Hände gebunden, so Wright.

Gründung einer eigenen Firma

Roman und Basti gründeten am Tag, an dem beide Geburtstag haben, die bCyber UG (haftungsbeschränkt). Zu deren Geschäftsmodell gehören neben dem Blocktrainer-Content auch klassische IT-Dienstleistungen. Nachdem das erste Jahr besser lief als geplant, ist der Plan für 2021 in eine GmbH umzufirmieren.

21. Januar 2020
Februar 2020

10.000 Abonnenten-Special bei Youtube.

Anfang Februar knackte der Blocktrainer-Kanal bei Youtube die 10.000 Abo-Marke.

Corona-Blutbad im Kryptomarkt

Im Zuge der Corona-Krise kam es im März nicht nur an den traditionellen Börsen zu starken Turbulenzen. Auch der Kryptomarkt blieb davon nicht verschont und viele – zu der Zeit sowieso schon stark gebeutelte – Kryptowährungen mussten Kursverluste im hohen zweistelligen Bereich hinnehmen. Der Bitcoin-Preis fiel zwischenzeitlich gar auf 3800$.

März 2020
April 2020

Sperrung des Blocktrainer-Kanals

Ähnlich wie derzeit Mirco von Bitcoin-2go erging es auch dem Blocktrainer-Team im April dieses Jahres. Ohne Vorwarnung und ohne erfindlichen Grund, wurde der Blocktrainer-Kanal und sämtliche Inhalte von Youtube entfernt.
Die gesamte Community und viele Youtuber-Kollegen waren darum bemüht, die Sperrung rückgängig zu machen. Glücklicherweise gelang dies nach ca. zwei Wochen und Roman konnte dadurch im gesamten Jahr knapp 300 Videos zum Thema Bitcoin & Kryptowährungen produzieren.

Bitcoin-Halving Livestream

Mitte Mai 2020 gab es auf dem Blocktrainer Youtube-Kanal ein großes Live-Event mit durchgehend ca. 2000 Zuschauern, die das Ganze verfolgten. Neben interessanten Gästen und Gesprächen wurde u.a. das eigens kreierte Spiel “Bitcoin Hash War” gespielt.

11. Mai 2020
Juni 2020

Affiliate-Skandal beim Brave-Browser

Im Frühsommer sorgte das Team des bis dato sehr beliebten Brave-Browsers für einen Eklat, als einem Nutzer auffiel, dass der Browser bestimmte URLs automatisch in Affiliate-Links abänderte. Leider ist bis heute unklar, wie viel Geld das Brave-Team durch diese moralisch fragwürdige Aktion eingenommen hat.

Der “DeFi-Sommer” startete

“DeFi” bzw. “Decentralized Finance” war vor allem im Sommer dieses Jahres das allgegenwärtige Buzzword. Viele DeFi-Projekte schossen aus dem Boden und machten mit hohen zwei- bis dreistelligen Kursgewinnen in kurzer Zeit auf sich aufmerksam. Dass der DeFi-Hype allerdings vornehmlich eine Blase innerhalb der Krypto-Blase ist, stellten Roman und Holger in einem ihrer “Data is beautiful” Videos sofort fest.

Juni 2020
Juli 2020

Ledger Hack

Besonders durch die kürzliche Veröffentlichung der entwendeten Daten, ist das Thema derzeit wieder in den Fokus gerückt. Der eigentliche Klau der Kundendaten bei Ledger passierte allerdings bereits im Juli. Auch Ende Mai gab es diesbezüglich bereits Gerüchte und mittlerweile wird sogar davon ausgegangen, dass es sich eventuell um zwei Hacks handeln könnte. Einen, bei dem die Email-Adressen in der Marketing-Datenbank geklaut wurden und einen weiteren, bei dem ca. 270.000 personenbezogene Daten von Ledger-Kunden entwendet werden konnten. Seit einigen Tagen kursiert allerdings das Gerücht, dass sich unter diesen 270.000 Datensätzen auch nachträglich hinzugefügte befinden. Dies wurde von den Hackern wohl gemacht, um die Datei für potenzielle Käufer wertvoller erscheinen zu lassen.

Mehr Infos findet ihr außerdem hier:
https://www.blocktrainer.de/ledger-leak-infos/

Microstrategy kauft massenweise BTC!

Für viele war das Bitcoin-Engagement der US-Firma Microstrategy wohl die größte und nennenswerteste Nachricht, des gesamten Jahres. Als der der CEO Michael Saylor im August bekannt gab, dass sein Unternehmen zunächst einen Großteil der verfügbaren Firmen-Reserven in Bitcoin investieren werde, war dies für viele eine Art Paradigmenwechsel in der Bitcoin-Welt. Microstrategys Investment war nämlich der Startschuss für viele weitere institutionelle Investoren und machte Saylor binnen kürzester Zeit zu einem Star der Bitcoin-Szene. Mittlerweile gingen er und sein Unternehmen sogar so weit, ihr Investment deutlich zu erweitern, sodass mittlerweile Bitcoin im Gegenwert von mehr als 1 Milliarde Dollar in deren Besitz sind.

https://www.blocktrainer.de/400-mio-microstrategy/

August 2020
Oktober 2020

KuCoin wurde gehackt

Die bekannte Krypto-Börse KuCoin fiel Anfang Oktober einem Hackerangriff zum Opfer. Die mittlerweile bekannten Hacker konnten zunächst fast 300 Mio $ stehlen. Den Verantwortlichen von KuCoin gelang es jedoch über 200 Millionen $ zu retten. Etwas mehr als 70 Millionen $ blieben jedoch weiterhin verschwunden.

Paypal integriert BTC und weitere Kryptowährungen.

Ende Oktober kündigte der US-amerikanische Zahlungsdienstleister Paypal an, dass sie beabsichtigen den Kauf und Verkauf von Bitcoin, Ether und einigen weiteren Kryptowährungen in ihr System zu integrieren. Ursprünglich erst für das Frühjahr 2021 geplant, überraschte die Firma dann Mitte November bereits mit einem vorgezogenen Start – zumindest in den USA. Wann auch deutsche bzw. europäische Kunden die Möglichkeit bekommen Kryptowährungen direkt über die Paypal App zu handeln, ist noch nicht genau bekannt. Insider gehen jedoch von spätestens Q2 2021 aus.

Oktober 2020
November 2020

20.000 Abos bei Youtube!

Innerhalb eines halben Jahres konnten wir die Zahl der Youtube-Abonnenten auf 20.000 verdoppeln. Dies nahm Roman zum Anlass, seiner Community Einblicke in seine privaten Räumlichkeiten zu gewähren.

libra wird zu diem und kommt im Januar ’21

Der ursprünglich für Q1 2020 geplante Start der “Facebook-Währung” Namens “libra” wurde aus regulatorischen Gründen mehrmals verschoben. Am 1. Dezember gab das Unternehmen nun bekannt, dass die Währung in leicht veränderter Form (Dollar-pegged statt Währungskorb) im Januar erscheinen soll. Um dem Neuanfang gerecht zu werden, wurde der Name “libra” nun in “diem” umgeändert.

Dezember 2020
Dezember 2020

Blocktrainer.de in neuem Design!

Anfang Dezember ging das neue Design von Blocktrainer.de online. Wir hoffen es gefällt euch.
In den kommenden Wochen, Monaten und Jahren werden wir hier für euch neben aktuellen Nachrichten, Wissensartikeln und Übersetzungen, auch nützliche Tools und Informationen bereitstellen.

Bitcoin mit neuem Allzeithoch!

Fast auf den Tag genau drei Jahre nach seinem letztmaligen Höchststand knackte der Bitcoin Mitte Dezember sein Allzeithoch und schoss mitterweile auf knapp unterhalb der 30.000$ Marke. Angefacht durch viele bullische institutionelle Investoren, gehen viele Beobachter davon aus, dass das Jahr 2021 definitiv “das Jahr des Bitcoin” werden könnte.

Dezember 2020