Skip to main content

Bitcoin

autorenew
autorenew
autorenew
autorenew
autorenew
Blocktrainer Meinung über Bitcoin

Ich betrachte Bitcoin, als unsere größte Chance auf ein alternatives Geldsystem. Wie ich bereits in mehreren Youtube Videos sagte, ist für mich Bitcoin "das beste Projekt von allen" und das einzige, das wirklich dezentral ist.
Die immensen Entwicklungen der letzten Monate und Jahre, sowohl auf technischer, aber auch auf gesellschaftlicher und regulatorischer Ebene, stimmen mich sehr positiv, dass Bitcoin "gekommen ist um zu bleiben".  

weitere Infos

Binance

Größte Krypto Börse
  • Größte Krypto-Börse am Markt
  • Günstige Kurse & Gebühren
  • Keine Verifizierung bis 2 BTC Auszahlung
  • Profi-Features
  • Eigene App
  • Nicht in der EU reguliert
  • Hohe Gebühren bei Kauf mit Kreditkarte
52.972,119 €
pro BTC inkl. Gebühren
Niedrige Gebühren

Kraken

  • Sehr lange (seit 2011) auf dem Markt
  • Äußerst niedrige Gebühren
  • Kostenlose Echtzeitüberweisung
  • Große Auswahl an Kryptowährungen
  • Gilt als sehr sicher und genießt hohes Ansehen
  • Nur englische Webseite & Support
53.060,700 €
pro BTC inkl. Gebühren
Empfehlung für Einsteiger

Bitwala

  • Firmensitz in Deutschland
  • Einsteiger- und benutzerfreundlich
  • Kombination aus Bankkonto & Wallet  
  • Nur Bitcoin und Ethereum 
  • Optional mit kostenloser Debitkarte
  • Kryptowährungen können gegen Zinsen verliehen werden
53.950,786 €
pro BTC inkl. Gebühren

eToro

Social Trading Plattform
  • Bietet PayPal als Einzahlmethode an
  • Günstige Preise
  • Anfängerfreundliche Oberfläche
  • Kostenloses Demokonto
  • In Deutschland lizensiert
  • Einlagensicherung auf Euro/Dollar
  • Neben Kryptowährungen sind auch Aktien, ETFs, Rohstoffe und Zertifikate handelbar
  • Auszahlung zuerst auf Etoro-Wallet und von dort auf das eigene.
  • Mindesteinzahlungsgebühr von 200$ (ca. 170€)
  • Einige Kryptowährungen werden nur als Zertifikate und nicht als "echte Kryptowährungen" gehandelt. 
  • Unter dem Aspekt des "Social Tradings" kann man die Trades von erfahrenen Profis kopieren
53.181,859 €
pro BTC inkl. Gebühren
67% aller Kleinanleger verlieren Geld, wenn sie CFDs bei diesem Anbieter handeln.
Sparplan-Funktion

Relai.ch

  • Sehr einfach zu bedienende App
  • Einsteigerfreundlicher Service
  • Keine Ausweis-Verifizierung nötig
  • Automatischer & regelmäßiger Kauf als Sparplan möglich
  • Sehr junges StartUp
  • Nur als App verfügbar 
  • Auszahlungsgebühr (0,000045BTC)
  • Mit dem Code BLOCKTRAINER zahlst du dauerhaft nur 2,5% Gebühren
54.138,364 €
pro BTC inkl. Gebühren

Bitpanda

  • Gut für Einsteiger geeignet
  • Sehr benutzerfreundlich
  • Hauptsitz in Europa (Österreich)
  • App verfügbar
  • Kostenlose Debitkarte
  • Gebühren leicht überdurchschnittlich
53.716,170 €
pro BTC inkl. Gebühren

Anycoindirect.eu

  • Sehr anfängerfreundlich
  • Schritt-für-Schritt-Kauf
  • Viele Zahlungsweisen
  • Aufgrund der Regularien in den Niederlanden kann NUR auf verifizierte Wallets ausbezahlt werden. 
  • Aktuell sind Neuanmeldungen für User aus Deutschland gesperrt 
  • Nur relativ wenige Kryptowährungen im Angebot
  • Meist relativ hohe Wechselkurse
  • Kryptowährungen kommen direkt in die eigene Wallet und können/müssen nicht bei Anycoindirect verwahrt werden.
53.451,854 €
pro BTC inkl. Gebühren

Bison

  • Sehr benutzerfreundlich
  • Seriöser Anbieter (Produkt der Börse Stuttgart)
  • Geringe Auswahl an Kryptowährungen
  • Geringer Funktionsumfang
  • Nur SEPA-Überweisung als Zahlungsmethode 
  • Die App bietet einen "Demo-Modus" zu Testzwecken
53.262,990 €
pro BTC inkl. Gebühren

Bisq

  • Dezentrale Börse
  • Kauf ohne Verifizierung/KYC
  • Nicht für Anfänger geeignet
  • Für den Kauf muss eine Sicherheit in Form von BTC hinterlegt werden
  • In der Regel keine guten Kurse
52.729,003 €
pro BTC inkl. Gebühren

Bitcoin.de

  • Ältester deutscher Anbieter (seit 2011)
  • In DE reguliert
  • Kein eigenes Wallet erforderlich (optional)
  • Nur wenige Kryptowährungen handelbar
  • Altmodisches User-Interface
  • Relativ geringe Liquidität
  • Verlangen Verifizierungsgebühr von 14,90€ um mehr als 2500€ pro Jahr handeln zu können.
  • Bitcoin.de ist weder Broker noch echte Börse, sondern ein regulierter Marktplatz zum P2P-Kauf

Bitstamp

  • Sehr lange am Markt
  • Genießt hohes Vertrauen
  • Mobile App
  • Nur in englischer Sprache verfügbar
  • Nur geringes Angebot an Kryptowährungen
53.130,481 €
pro BTC inkl. Gebühren

Bitvavo

  • Großes Angebot an Kryptowährungen
  • Viele sicherheitsrelevante Features (2FA, Whitelisting, Anti-Phishing etc.)
  • Sofortüberweisung
  • EU-reguliert
  • Die ersten 1000€ sind gebührenfrei handelbar
  • Anzahl der Zahlungsoptionen ausbaufähig
53.012,200 €
pro BTC inkl. Gebühren

Coinbase

  • Größter Krypto-Broker (nach Handelsvolumen)
  • Benutzerfreundlich
  • Oftmals Serverprobleme/Ausfälle bei großen Preisanstiegen
  • Hat in der Vergangenheit Nutzerdaten an Dritte verkauft
  • Tritt seit Jahren den Bitcoin-Ethos mit Füßen
53.589,846 €
pro BTC inkl. Gebühren

Coinbase Pro

  • Breite Funktionalität
  • Einlagensicherung für Fiat
  • Hat in der Vergangenheit Nutzerdaten an Dritte verkauft
  • Tritt seit Jahren den Bitcoin-Ethos mit Füßen
  • Nur für Fortgeschrittene Nutzer geeignet
  • Relativ kleine Asset-Auswahl
53.099,004 €
pro BTC inkl. Gebühren

Coinmerce

  • Sehr nutzerfreundlich
  • Direktauszahlung auf das eigene Wallet
  • Sehr großes Angebot an Kryptowährungen
  • Erst seit kurzem auf dem Markt
  • Aufgrund der Regularien in den Niederlanden darf nur noch auf verifizierte Wallets ausbezahlt werden
53.410,479 €
pro BTC inkl. Gebühren
KYC-Free

Coinswitch

  • Extrem einfache Bedienung (Direkttausch)
  • Sehr viele Coins/Handelspaare (300+/45.000+)
  • Keine Anmeldung nötig
  • Guter Support
  • Firmensitz in Indien (Nicht in der EU reguliert)
  • Auszahlung direkt auf die eigene Adresse - kein verwaltetes Wallet inbegriffen

Crypto.com

  • Übersichtliche App
  • Gutes Cash-Back-Programm
  • Gebühren überdurchschnittlich günstig
  • Zinsen auf die eigenen Kryptowährungen erhalten
  • Am schnellsten wachsende Plattform in diesem Bereich
  • Voll lizenziert 
  • Eigener CRO-Token ohne wirklich nützliche Funktion
  • Kryptokreditkarten erhältlich
  • Mit unserem Link und dem Referral-Code blocktrainer erhältst du nach der Anmeldung 25$ als CRO-Token geschenkt.

LiteBit

  • Großes Angebot an Kryptowährungen.
  • Viele Zahlungsoptionen (Sofortüberweisung, Giropay, Kreditkarte...).
  • Unkomplizierter Verifizierungsprozess (kein VideoIdent).
  • Aufgrund niederländischer Regularien sind derzeit die Neuanmeldungen für Nutzer aus Deutschland gesperrt.
  • Nur EN, NL und FR als Sprachen wählbar.
53.546,832 €
pro BTC inkl. Gebühren

Vorteile von Bitcoin

  • Älteste & bekannteste Kryptowährung
  • Höchste Sicherheit & Zensurresistenz
  • Liquideste Kryptowährung
  • Größter Netzwerkeffekt
  • Am meisten dezentralisierte Struktur

Nachteile von Bitcoin

  • Transaktionsgebühren können stark variieren
  • Energieverbrauch umstritten
  • geringe Transaktionsanzahl im Mainlayer

Bitcoin ist die erste und bekannteste aller Kryptowährungen. Bitcoin wurde im Jahr 2008 von einem pseudonymen Entwickler namens Satoshi Nakamoto im berühmten Whitepaper vorgestellt und im Januar 2009 als Netzwerk gestartet.
Durch die geschickte Kombination verschiedener Technologien und Konzepte, gelang es dem Erfinder ein digitales Gut zu schaffen, welches weder künstlich inflationiert noch von zentralen Instanzen zensiert oder manipuliert werden kann. Durch die enorme Rechenleistung, die für die Sicherung des Netzwerks aufgewendet wird, gilt es als das sicherste und das stabilste Netzwerk unseres Planeten.
Die Gesamtzahl aller jemals verfügbaren Bitcoins ist algorithmisch auf maximal knapp 21.000.000 Stück begrenzt, was der stark inflationären Geldpolitik unserer Zentralbanken entgegensteht. Bitcoin wurde als alternatives Geldsystem geschaffen und hat aufgrund der enormen Sicherheit und Zensurresistenz, gepaart mit dem enormen Netzwerkeffekt die besten Chancen dieses Ziel zu erreichen.

Nachdem Bitcoin viele Jahre Missverstanden und entweder belächelt oder gar für Betrug gehalten wurde, schaffte es das Netzwerk im laufe der Zeit immer weiter aus dem Schattendasein als „Währung für das Darknet“ herauszutreten und zu einer legitimen und ernstgenommenen Assetklasse heranzureifen. Mittlerweile wird Bitcoin von großen Konzernen, Vermögensverwaltern, Banken und sogar Nationalstaaten gehalten.

Die Eigenschaft eines knappen und begrenzten Wirtschaftsguts in Kombination mit steigender Nachfrage nach einem zensurresistenten Vermögenswert, der gut dafür geeignet ist Werte in die Zukunft zu transferieren, sorgte dafür, dass sich der Preis pro Bitcoin immens steigerte.
Wenn man Analysten weltweit glauben kann, gar mit weiterhin steigender Tendenz.

Relevante Seiten