Skip to main content

Das erste deutsche Bitcoin-Hotel bekommt einen BTC-Automaten

Am von Hotel Princess

Das familiengeführte Hotel „Princess“ in Plochingen bei Stuttgart, gilt in der Bitcoin-Community bereits seit einiger Zeit als echter Geheimtipp und als das erste Bitcoin-Hotel Deutschlands. Denn zum innovativen Digitalkonzept des Princess gehören neben smarter Technologien, wie einem mobilen Check-in und -out, oder der Benutzung des eigenen Smartphones als Zimmerschlüssel, auch die Annahme von BTC als Zahlungsmittel.

Bitcoiner aus Überzeugung

Die Inhaberfamilie Guilliard bezeichnet sich selbst als „überzeugte Bitcoiner“ für die es „auf der Hand lag, Bitcoin und das eigene Hotel zu kombinieren“. Das bedeutet für die Hotel-Betreiber jedoch deutlich mehr als nur die Akzeptanz von BTC- und Lightning-Zahlungen für die Begleichung der Zimmerrechnungen. Satoshi Nakamotos Erfindung wird zu großen Teilen in das gesamte Konzept des Princess integriert. Dazu gehören ein eigener Bitcoin Info-Point, an dem kostenloses Informationsmaterial zur Verfügung gestellt wird, verschiedene Aushänge zum Thema Bitcoin sowie zahlreiche Bitcoin-Gimmicks (u. a. BTC-Cappuccino). Im Hotel werden außerdem zahlreiche Bitcoin-Kunstwerke ausgestellt. Die Selbstbedienungsbar des Hotels, an der natürlich ebenfalls via BTC/Lightning bezahlt werden kann, wurde nach dem Bitcoin-Erfinder benannt und trägt den Namen „Satoshi Bar“.

„Für uns ist Bitcoin das Zahlungsmittel der Zukunft, wir wollen bei der Revolution dabei sein und den ersten Schritt in Richtung Hyperbitcoinisierung in der Hotellerie gehen.“

– Marc Guilliard, Hotel-Manager im Princess
BTC-Cappuccino
Satoshi Bar
Bitcoin in schwäbisch erklärt

Bitcoin-Automat (ATM)

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, sind Bitcoin-Automaten in Deutschland eher spärlich gesät. Um diesem Fakt entgegenzuwirken, bemühten sich die Hotel-Verantwortlichen in den vergangenen Wochen um die Genehmigung sowie einen Betreiber, um einen derartigen Bitcoin-ATM im Princess platzieren zu dürfen. Ab dem morgigen Dienstag (24.05.2022) ist es nun so weit und das Plochinger Hotel wird in Kooperation mit dem österreichischen Unternehmen Kurant einen Bitcoin-Automaten aufstellen. Interessanterweise und passend zum Mindset der Guilliards als „überzeugte Bitcoiner“, soll dort allerdings nur Fiatgeld in BTC getauscht werden können und nicht umgekehrt.

Kurant betreibt primär in Österreich bereits mehr als 100 solcher Automaten und versorgt unter anderem die Österreichische Post sowie mehrere MediaMarkt-Filialen mit den Geräten. Die Erfüllung der regulatorischen Anforderungen in Deutschland wird durch die SutorBank aus Hamburg sichergestellt.

Quelle: Kurant.
Bitcoin ATM
Quelle: Kurant.

Bitcoin im Ländle

Passend zur Einweihung des neuen Bitcoin-ATM, wir das Princess am kommenden Wochenende von zahlreichen Bitcoin-Enthusiasten belagert werden. Das Hotel veranstaltet die „Bitcoin im Ländle“-Konferenz, zu der mehr als 100 Teilnehmer erwartet werden. Der Automat wird demnach sehr wahrscheinlich schon bald einem ersten Härtetest standhalten müssen. Blocktrainer.de wird die Veranstaltung ebenfalls besuchen und den Bitcoin-ATM aus der Nähe unter die Lupe nehmen.