Skip to main content

Bitcoin – Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes

Bitcoin Buch Bergmann

Autor: Christoph Bergmann

In einem Satz: Ein MUSS für alle (nicht nur Einsteiger), die sich mit Bitcoin und Kryptowährungen beschäftigen und Interesse an der Entstehungsgeschichte hegen.

Kurz erklärt: Eines der besten, wenn nicht das beste (deutsche) Einsteigerwerk um in den Bitcoin-Kaninchenbau hinabzusteigen.

Christoph Bergmann (bekannt als Autor von Bitcoinblog.de) gelang es, aus einem Sachbuch eine leicht verdauliche Erzählung zu machen, die spannend und kurzweilig die Geschichte erzählt, wie aus den anfänglichen Ideen einiger Internet-Aktivisten schlussendlich das erste digitale Geld entstanden ist. Über die Anfänge im Darknet, das “Mt. Gox-Desaster” und den “Blockgrößen-Krieg” bis hin zur großen Blase 2017 erfährt der Leser hier umfangreiche Informationen.
Vorgeschichte, Hintergründe,Zahlen & Fakten, Hierarchien und Machtstrukturen… Christoph Bergmanns Buch ist gut und fundiert recherchiert. Zwar werden auch technische Details grob erklärt, jedoch hat das Buch eher die Geschichte und Philosophie im Fokus und ist deswegen eine MUSS für alle Einsteiger. Nichtsdestotrotz ist das Buch auch für Fortgeschrittene definitiv empfehlenswert, weswegen ich es sogar eher als MUSS für ALLE Bitcoin- und Kryptoenthusiasten bezeichnen würde.

Besonderheiten: Toller Glossar mit Erklärungen für Einsteiger; hilfreiche Skizzen; äußerst hochwertiges Buch, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Seiten: 430

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert