Unter dem #Fundgrube werden wir ein neues Format hier bei Blocktrainer.de starten. Hier findet ihr gute Beiträge, die uns auf Twitter, Reddit und Co. über den Weg laufen und die wir euch als Übersetzung zur Verfügung stellen. Den Anfang macht heute der r/bitcoin – Beitrag des Users PositiveResonanceSng, der seine Gedanken dazu beschreibt warum Bitcoin zum heutigen Zeitpunkt bereits zu groß ist, um wieder zu verschwinden.

Klicke auf das Bild um zum Originalbeitrag zu kommen

Mittlerweile sind wir an einem Punkt angekommen, an dem die Chancen, dass Bitcoin stirbt, fast bei Null sind…

PositiveResonanceSng

Das Schlimmste, was Bitcoin hätte passieren können, war, dass es zu einem undurchsichtigen, dezentralisierten Internet-Netzwerk ohne wirklichen Wert wird. Aber an diesem Punkt des Spiels ist es bereits zu groß, um in Verrufung zu geraten. Die Wall Street kauft, Krankenhäuser beginnen es zu akzeptieren, die Banken akzeptieren es, die Geschäfte akzeptieren es, die MENSCHEN akzeptieren es. Zum heutigen Zeitpunkt ist es zu weit fortgeschritten, als dass die Dominosteine der Adoption noch fallen könnten. Wir befinden uns auf einem Weg, der sich in eine überwältigende Richtung hin zum weiteren Wachstum von Bitcoin und seiner Einführung in dieser Welt neigt. Es war immer eine binäre Gleichung, als es begann, und zu diesem Zeitpunkt hat es nur noch einen Weg vor sich. Glauben Sie, dass die Kunden von Grayscale, die über 450.000 Bitcoins besitzen, diese aufgeben wollen? MicroStrategy, die Bitcoin im Wert von über 250 Millionen Dollar zur Nutzung als primäre Finanzreserve gekauft haben? Oder irgendein anderer dieser Jungs, die sich auf der Pro-Ebene der Finanzwelt engagieren und engagieren werden? Wir stehen am Rande eines weiteren parabolischen Laufs und selbst wenn Bitcoin die Geschichte wiederholt und 1000% springt, dann 80% abspringt, glauben Sie, dass diese Jungs verkaufen würden? Selbst nach dem Drop werden sie immer noch mehr als 200% von dem besitzen, was sie vor dem Allzeithoch (ATH), bei 20.000$, besaßen.

Diese Jungs werden sehen, was wir alle nach unserem ersten Bullrun gesehen haben. Sie werden sehen, was passiert ist, sich die Geschichte anschauen und sehen, dass sich diese nach jedem “Halving” wiederholt, indem sie, wie wir es alle einmal getan haben, erkennen, was Bitcoin wirklich ist und wohin es sich entwickelt. Und das sind Spieler, die bereits über 10 Jahre, 20 Jahre, 50 Jahre, 100+ verdammte Jahre Erfahrung mit dem Halten von Vermögenswerten haben. Es handelt sich um dieselben institutionellen Käufer, die trotz dieser Pandemie den Aktienmarkt gerade pumpen. Sobald sie einmal auf den Geschmack von Bitcoin gekommen sind, werden sie nicht aufhören, alles zu tun, um mehr zu bekommen. Die Volatilität wird sich verlangsamen, das Wachstum wird beständiger, langweiliger und vorhersehbarer werden, genau wie der Aktienmarkt heute. Aber die Rechnung geht auf: Wenn diese Jungs erst einmal vollständig adoptiert sind und alle Adoptionsdominos gefallen sind, wird Bitcoin über 10 Millionen pro Coin betragen. Bis dahin wird das Wachstum wahrscheinlich genauso langweilig und vorhersehbar sein wie der Aktienmarkt. Die Mathematik wird dafür verantwortlich sein, dass BTC immer noch schneller wachsen wird als der Aktienmarkt heute, aber langweilig, ohne massive Kursschwankungen, wie wir sie heute sehen; wo man Bitcoin bereits 1 Tag oder 1 Woche später mit 50% Rabatt kaufen kann. Bis dahin werden die meisten Unternehmen ihre Aktien wahrscheinlich bereits in eine Art eigene Krypto-Währung umgewandelt haben. Es ist der einzig logische nächste Schritt; schließt die Zwischenhändler der Börsenmakler aus, so wie Bitcoin die Banken ausschließt. Aber ungeachtet all der Dinge, die wahrscheinlich mit diesem Weg, auf dem wir uns jetzt befinden, einhergehen werden, weiß ich eines ganz sicher: Bevor dieser nächste “Run” stattfindet, sollte man einsteigen. So wie jetzt. Bevor im nächsten Run, die Preise wieder über 20.000$ sind. Denn nachdem dieser ganze nächste Durchlauf geschehen wird und beendet ist, kann man sich glücklich schätzen, wenn man jemals wieder einen 20k$ Bitcoin sehen wird. Die besten Chancen bestehen bei einem Rückgang auf 30k$, wenn wir knapp über 100k$ brechen, oder 70k$, wenn wir knapp über 300k$ brechen. Und das nur, wenn wir sogar den 80-prozentigen Rückgang erreichen, den die Geschichte diesmal gezeigt hat, jetzt, wo diese Old-School-Investoren mitspielen, bevor der parabolische Ansturm überhaupt beginnt.

Kauf besser jetzt, bevor wir 20k$ durchbrechen. Zum Teufel, kauf weiter, wann immer du kannst, bis wir wieder bei 20.00 $ angelangt sind. Ich kann dir garantieren, dass es nach 8 Jahren des Kaufens auf diesen Märkten keinen besseren Zeitpunkt zum Kaufen gibt als kurz vor dem Beginn eines Bullruns. Sicherlich wirst du dir wünschen, du hättest zu einem Zeitpunkt gekauft, an dem der Preis so niedrig war wie nie zuvor, aber dann müsstest du möglicherweise bis zu vier Jahre warten, bis der nächste Parabel-Lauf nach einem Halving beginnt, um die verrückte historische Kurs-Achterbahn zu erleben, von der du schon so viel gehört hast. Wenn du 6 Monate nach einem Halving, wie jetzt kaufst, kommst du direkt vor dem Start in die “Finanzrakete Bitcoin” und kannst die wilde Fahrt miterleben, die Tausende von Menschen in den letzten 10 Jahren süchtig nach diesem dezentralisierten Netzwerk gemacht hat. In den nächsten 10 Jahren werden es Millionen von Süchtigen sein; in den nächsten 30 Jahren werden es Milliarden sein. Und der Preis, nun ja, der Preis wird aus Zahlen bestehen, die wir heute für unmöglich halten. Denn wenn du glaubst, dass 10 Millionen der Punkt sind, an dem dieser böse Junge aufhört, dann verstehst du wirklich nicht, was passiert, wenn die Milliardäre und Verwalter von Billionen von Dollar süchtig nach diesem Netzwerk werden und beginnen, ihre Vermögensbestände in Bitcoin zu investieren, um ihre Sucht nach diesem dezentralisierten Netzwerk zu stillen. Wenn sie erst einmal wissen, was Bitcoin ist, und sie den Angebotsschock erlebt haben, den die Halbierung des Angebots von Bitcoin auslöst, dann werden sie beginnen, ihre Vermögenswerte in das Netzwerk von Bitcoin zu verschieben, wie ein Cracksüchtiger, der den Fernseher seiner Mutter verkauft, nur um einpaar Gramm Meth zu ergattern. *Kauf bei jeder Chance, die du hast, jeden Gehaltsscheck; spring auf dieses Boot, bevor es zu spät ist und du eine weitere Gelegenheit für einen irrsinnige ROI verpasst!* Versteh mich nicht falsch, selbst wenn du dich für den nächsten Zyklus einkaufst, wirst du immer noch exponentiell profitabel sein, wenn du auf lange Sicht durchhältst. Aber jedes Mal, wenn wir einen parabolischen Lauf haben, wird dieses exponentielle Potential immer weniger. Obwohl es trotzdem exponentiell ist. Der Bereich von 10k$ Dollar pro Bitcoin wird in 30 Jahren betrachtet werden; so wie wir die Tage von Bitcoin betrachten, die heute weniger als einen Penny pro Bitcoin wert sind. Zur Hölle, in 10 Jahren wird man sich die Preisspanne von 10k$ pro Bitcoin anschauen; so wie wir uns heute anschauen, Bitcoin für 20$ pro Coin gekauft zu haben..

_________________________________________________

Wie findest du unser neues Format? Interessieren dich interessante Posts aus den Sozialen Medien? Teile uns deine Meinung dazu gerne im kostenlosen forum.blocktrainer.de mit

Autor

Vor einigen Jahren in das Bitcoin - "rabbit hole" gefallen und seitdem keinen Weg nach draußen gefunden.