Lektion 6: Die Macht der freien Meinungsäußerung

>>Ich bitte um Verzeihung<< sprach die Maus mit gerunzelter Stirne, aber sehr höflich

Bitcoin ist eine Idee. Eine Idee die in ihrer jetzigen Form die Manifestation einer Maschine trägt, die rein durch Text angetrieben wird. Jeder Aspekt von Bitcoin ist Text: Das Whitepaper ist Text. Die Software die von den Nodes ausgeführt wird, ist Text. Das Kontenbuch ist ein Text. Transaktionen sind Text. Öffentliche und private Schlüssel sind Text. Jeder Aspekt von Bitcoin ist Text und damit gleichbedeutend mit Sprache.

„Der Kongress soll kein Gesetz erlassen, das eine Einrichtung einer Religion zum Gegenstand hat oder deren freie Ausübung beschränkt, oder eines, das Rede- und Pressefreiheit oder das Recht des Volkes, sich friedlich zu versammeln und an die Regierung eine Petition zur Abstellung von Missständen zu richten, einschränkt.“

”First Amendment” der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika

Obwohl die letzte Schlacht der Kryptokriege noch nicht geführt ist, wird es sehr schwierig werden eine Idee zu kriminalisieren, vor allem keine Idee die auf dem Austausch von Textnachrichten basiert. Jedes Mal wenn eine Regierung versucht Text oder Sprache zu verbieten, gehen wir einen weiteren Schritt in die Absurdität, welche zwangsläufig zu Abscheulichkeiten wie illegalen Zahlen und illegalen Primzahlen führt.

Solange es einen Teil der Welt gibt in dem die Rede frei im Sinne von Freiheit ist, solange ist Bitcoin unaufhaltsam.

An keiner Stelle einer Transaktion hört Bitcoin auf Text zu sein. Es ist alles Text, die ganze Zeit. […]

Bitcoin ist Text. Bitcoin ist Sprache. Es kann in einem freien Land wie den USA mit garantierten unveräußerlichen Rechten und einem First Amendment nicht reguliert werden. Der First Amendement erlaubt es Texte zu veröffentlichen, ohne Vorschriften der Regierung .

Beautyon

Bitcoin lehrte mich, dass in einer freien Gesellschaft freie Meinungsäußerung und freie Software unaufhaltsam sind.

Lizenz

Wie auch das Original (https://21lessons.com/) steht dieser Artikel unter der CC BY-SA 4.0 Lizenz. Nähere Informationen dazu findest du hier: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de

Autor

Vor einigen Jahren in das Bitcoin - "rabbit hole" gefallen und seitdem keinen Weg nach draußen gefunden.